Wir für Schermbeck

Hilfe im Coronanotfall hilfe@fuer-schermbeck

Gerade jetzt benötigen wir eine Gemeinschaft, die sich für die besonders gefährdeten Menschen in Schermbeck einsetzt. Sie benötigen Hilfe oder wollen als Helfer aktiv werden, dann können Sie sich bei uns melden. Wir versuchen Sie ehrenamtlich zu unterstützen.


information

Das Verfahren

Um Kontakte zur Außenwelt zu vermeiden, können sich ältere Menschen ab 65 und Risikogruppen nach einem ersten Kontakt durch die Hotline entweder per Mail unter hilfe@fuer-schermbeck.de oder unter der Telefon Nr.: 02853 / 8095889 für die ab sofort bereitgestellte Nachbarschaftshilfe anmelden.
Ein Zeichen der Solidarität von Menschen für Menschen in einer äußerst schwierigen Zeit.
Besonders gefährdet von dem Virus sind ältere Menschen und Risikogruppen. Sie sollen möglichst zuhause bleiben. Und auch der Kontakt von Kindern zu ihren Großeltern soll derzeit unterbunden werden.

Gelebte Nachbarschaftshilfe - Wie soll das gehen?


Gelebte Nachbarschaftshilfe – Ein Zeichen für Hilfsbereitschaft zum Beispiel, besonders für ältere Menschen ab 65 und Risikogruppen können sein: Einkaufen, Rezepte vom Arzt oder Medikamente aus der Apotheke holen.
Bei den Nachbarn anrufen und darauf hinweisen, dass man Einkaufen fährt und ob man etwas mitbringen kann. Oder vielleicht auch in dringenden Fällen sich bereit erklären, kurzfristig auf das Kind aufzupassen.
Sie gehören zu der genannten Risikogruppe in Schermbeck? Dann machen Sie gebrauch von der Notfall-Gruppe „Wir für Schermbeck“.


Wie kann das funktionieren?

Einkaufszettel mit Geld bereit halten. Am besten schon kurz vor Eintreffen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor die Haustür legen, sowie einen Behälter für die eingekauften Waren. Weitere Hilfsmaßen, zum Beispiel für Kinderbetreuung durch Nachbarn und Familien können mit der Notfallgruppe besprochen und organisiert werden.


hilfe

Sie benötigen Hilfe?

Wenn Sie Hilfe oder Unterstützung benötigen, stehen Ihnen hierfür 2 Möglichkeiten zur Verfügung

Möglichkeit 1

Schreiben Sie uns eine E-Mail an helfer@fuer-schermbeck.de. Um Ihre Unterstützungsanfrage bearbeiten zu können, benötigen wir Ihre Kontaktdaten und eine kurze Information worum es geht. Nach Eingang Ihrer E-Mail, wird Sie ein Helfer telefonisch kontaktieren.

Möglichkeit 2

Sie rufen uns unter 02853 / 8095889 an. Werktags wird Ihr Anruf von 8 - 18 Uhr in die Gemeinde Verwaltung weitergeleitet, ab 18 Uhr und am Wochenende wird ein Anrufbeantworter Ihre Nachricht aufzeichnen und ans uns weiterleiten. Nach Erhalt Ihrer Nachricht wird Sie ein Helfer so schnell wie möglich kontaktieren. Sofern die Leitung besetzt ist, bitten wir Sie es ein paar Minuten später noch einmal zu versuchen.

Wichtiger Hinweis:

Wir können keine Hilfe garantieren, da es sich um ein unentgeltiches ehrenamtliches Projekt handelt. Bitte sehen Sie die Notfallgruppe "Wir für Schermbeck" als eine Art Nachbarschaftshilfe. Wir verfügen weder über professionelles Plegepersonal, noch sind wir für die Hilfe von Menschen ausgebildet. Wir werden alles uns Mögliche tun, Ihnen zu helfen. Aber auch Hilfe kennt bei einem solchen Projekt Grenzen. Alle Hilfsmaßnahmen werden direkt zwischen Ihnen und den Helfern telefonisch abgesprochen, also unabhängig von dieser Plattform, wir fungieren daher als eine Art freiwillige Meldestelle. Die Nutzung dieser Notfallwebsite und der Notfallhotline erfolgt, wie üblich bei Nachbarschaftshilfe, auf eigene Gefahr. Eine Haftung können wir nicht übernehmen, da ein solche Projekt anders garnicht möglich wäre.


Helfer

Sie möchten uns unterstützen und anderen Menschen helfen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und am besten Ihrer Adresse an helfer@fuer-schermbeck.de


Zu Koordinationszwecken werden alle Nachrichten auf unserem Anrufbeantworter, sowie alle Mails an einen Verteiler weitergeleitet, den wir stetig überprüfen. An Werktagen von 8 - 18 Uhr werden alle Anrufe direkt an die Gemeinde weitergeleitet und von dort aus Koordiniert. Die Koordination auf Seiten der Gemeinde übernimmt Frau Sabrina Greiwe. Sofern Sie sich als Helfer melden, schreiben wir Sie auf eine Helferliste, um in der Lage zu sein, die Anfragen auch geografisch besser koordinieren zu können. Sobald wir eine Hilfsanfrage erhalten, kontaktieren wir den geografisch am nahegelegensten Helfer zu erst, falls das nicht klappt den nächsten usw... .


Da die Gemeinde uns mittlerweile tatkräftig unterstützt, haben Helfer die Möglichkeit sich auch offiziell als Helfer zu melden. Dies hat den Vorteil, dass der Renault Zoe der Gemeinde für Hilfsfahrten genutzt werden kann und unsere Helfer im Einsatz versichert sind. Um sich offiziell als Helfer zu melden, muss nur diese Formular ausgefüllt und ans uns zurückgeschickt, bzw. bei der Gemeinde in den Briefkasten geworfen werden.


Schermbecker Restaurants unterstützen

Kaum jemanden trifft die aktuelle Situation härter, als unsere Gewerbetreibenden. Einige Schermbecker Restaurants haben daher bereits einen Lieferdienst eingeführt, um ihr Geschäft überlebensfähig zu halten.

Schermbeck verfügt über eine besonders hohe Diche an unterschiedlichsten Restaurants. Damit wir diese auch beibehalten können, benötigen die Schermbecker Restaurants unser aller Hilfe. Jeder muss täglich was essen, warum also nicht mal etwas bestellen? Folgende Restaurants bieten den Schermbeckern ab sofort auch einen Lieferdienst an (alphabetische Reihenfolge):


El Capitan:

Täglicher Liefer- und Abholservice von 17 - 21.30 Uhr (Lieferung im Umkreis von 5km ab 15 EUR frei)

Adresse: Kirchstr. 71 - 46514 Schermbeck-Gahlen

Tel: 02853 / 7309916

Die Speisekarte finden sie hier


Haus Mühlenbrock:

Täglicher Liefer- und Abholservice im Gemeindegebiet ab 15 EUR Bestellwert

Adresse: Weseler Str. 24 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 2480

Speisekarte, Lieferservice und eine Möglichkeit der Onlinebestellung finden Sie hier


Nappenfeld:

Abholservice ab 23.3.: Montags, Dienstags, Freitags, Samstags und Sonntags (keine Lieferung)

Adresse: An der Kirche 6 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 2238

Whatsapp: 0162/9023970 oder 0172/8055108

Die Speisekarte finden sie hier


Ramirez:

Abholservice : Samstags von 17.00 - 21.00 Uhr und Sonntags von 13.00 - 20.00 Uhr (keine Lieferung)

Adresse: Maassenstraße 84 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 95141

Die Speisekarte finden sie hier


Schermbecker Mitte:

Täglicher Liefer- und Abholservice im Gemeindegebiet von 12 - 14 Uhr und von 17 - 22 Uhr

Adresse: Mittelstraße 28 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 2133

Zusatzinfo: EC-Kartenzahlung auch bei Lieferung möglich. Gerichte mit Fisch nur eingeschränkt verfügbar.

Die Speisekarte finden sie hier

Die Sonderkarte zum Ostermenü finden sie hier


Triptrap

Liefer- und Abholservice im Gemeindegebiet Freitag bis Sonntag von 17 - 20.30 Uhr und Sonntags von 11.30 - 14 Uhr

Adresse: Erler Straße 292 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 2213

Zusatzinfo: Telefonzeiten abweichen, spezielles Ostermenü - siehe Speisekarte.

Die Speisekarte finden sie hier


Zum Fuchsbau:

Täglicher Liefer- und Abholservice im Gemeindegebiet von 17 - 21 Uhr

Adresse: Üfter Weg 22 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 4135

Whatsapp: 0173/5634403

Die Speisekarte finden sie hier


Zur Mühle (Benninghoff):

Abholservice Mittwoch - Sonntag von 17 - 20.00 Uhr, nur mit Vorbestellung

Adresse: Kirchst. 78 - 46514 Schermbeck-Gahlen

Tel: 02853 / 918400

Spare Ribs, Schnitzel, Hamburger, Flammkuchen und Tagesgerichte auf Nachfrage für je 10 EUR


Zur Schwarzdrossel:

Abholservice Freitag, Samstag und Sonntag von 18 - 20.30 Uhr, zusätzlich Samstag und Sonntag von 12 - 14 Uhr

Adresse: Pfannhüttenstr. 55 - 46514 Schermbeck

Tel: 02853 / 3407

Die Speisekarte finden sie hier



Impressum

Timo Gätzschmann
Rosenweg 6
46514 Schermbeck

Und:
Max Messing
Kilianstraße 74
46514 Schermbeck

Kontakt:
Telefon: 02853 / 8095889
E-Mail: info@fuer-schermbeck.de

Hinweis:
Es handelt sich hierbei um eine private von Schermbecker Bürgern gestartete Hilfsinitiative ohne jegliche Gewinnabsicht. Die Führung dieses Impressums dient lediglich Ihrer Information wer wir sind. Wir sind kein geschäftsmäßiger Dienstanbieter gem. §5 TMG.


Datenschutz

Hilfe zu leisten, ohne Datenverarbeitung ist leider nicht möglich. Wir möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihre Daten unter keinen Umständen zu Werbe- oder Geschäftlichenzwecken verwenden. Uns geht es darum schnell und unkompliziert zu helfen. Es handelt sich hierbei um eine private von Schermbecker Bürgern gestartete Hilfsinitiative ohne jegliche Gewinnabsicht. Nach der Verarbeitung Ihrer Daten werden diese unverzüglich gelöscht. Da wir keine Geschäftsbetrieb im Sinne der DSGVO führen, findet diese auf keine Anwendung.